Spielregeln

eDEL Regelwerk

Spielberechtigung

Alle teilnehmenden Spieler müssen ihre PlayStation Online ID eintragen. Der Gameaccount wird benötigt, um zu sehen, ob der korrekte Spieler das Match bestreitet und um seine Gegenspieler in ein Custom Match einzuladen. Um an ESL Turnieren teilnehmen zu können, müssen folgende Anforderungen erfüllt sein:

- Du benötigst einen registrierten ESL Account.
- Du musst deinen PlayStation Online ID mit deinem ESL Profile verknüpfen

Wenn diese Anforderungen nicht erfüllt werden, bist du zur Teilnahme an ESL Turnieren nicht zugelassen.

Turniere

eDEL Qualifier - Playoffs / Struktur & Zeitplan

Nur Spieler aus den D-A-CH Ländern, dürfen beim eDEL Cup mitspielen.
  • Insgesamt werden in 16 Qualifiern die besten Spieler ermittelt. Diese werden einmal wöchentlich ausgetragen was einen Zeitraum von 4 Monaten entspricht.
  • Die Gewinner qualifizieren sich für die Playoffs, wo sich noch einmal die besten Spieler messen.
  • Bereits qualifizierte Spieler dürfen nicht erneut an einem Qualifikationsturnier teilnehmen!

Wie man spielt

  • Sobald das Turnier gestartet wurde, bekommst du eine Benachrichtigung
  • Klicke auf die Benachrichtigung um zum nächsten Match zu gelangen. (Alternativ Events > meine Events > aktuelles eDEL Turnier)
  • Starte NHL 20 und gehe in den Online Versus Modus
  • Lade deinen Gegner mit (L1 Freund einladen) ein
  • Starte das Match mit den richtigen Einstellungen
  • Trage das Ergebnis auf der Matchseite ein und lade einen Screenshot von der Lobby und dem Endergebnis hoch. (Entweder direkt über deine PS4 oder die eDEL Seite)

Einstellungen

Jeder Spieler (Team) verpflichtet sich die angeführten Einstellungen einzuhalten.
Eine abweichende Vereinbarung ist hierbei unzulässig.

  • Format: 1on1
  • Single Elimination
  • Best of 1

Spieleinstellungen

  • Schwierigkeit: All-Star
  • Spielstil: Anspruchsvoll
  • Drittellänge. 4 Minuten
  • Regeln: Eigene
  • Kämpfen: Ein
  • Strafen: Ein
  • Verletzungen: Ein
  • Abseitsstellung: Verzögert
  • Icing: hybrid-Icing
  • Overtime-Art: 5 Min. (3gg3), dann Shootout
  • Torhüter bei Shootout: Ein
  • Teams: Nur DEL

Allgemeine Regeln

Kommunikation und Support

Bitte nutzt den Match Chat, den ihr unten rechts auf dem Bildschirm vorfindet, um euren Gegner zu kontaktieren.
Andernfalls könnt ihr mit eurem Gegner auch via PSN oder Discord kommunizieren.
Meldet euch via Support Ticket, sofern Hilfe benötigt wird oder Fragen aufkommen.

Nicht erscheinen / Default Win

1. Sobald beide Spieler in der gleichen Runde sind, muss das Match gestartet werden. Das heißt, wenn beide Spieler einen Default Win in der ersten Runde bekommen (weil sie keinen Gegner hatten oder aus anderen Gründen), muss das Match gestartet werden, auch wenn die angegebene Uhrzeit auf dem Match anders ist.

2. Beide Spieler müssen innerhalb von 15 Minuten zum Match erscheinen (Zeit aus Punkt 1 + 15 Minuten). Wer nicht innerhalb von 15 Minuten erscheint, bekommt einen Default Loss. Der wartende Spieler muss ein Ticket eröffnen und den Default Win einfordern.

Ergebnis

Beide Spieler sind dafür verantwortlich, das richtige Ergebnis auf der eDEL Seite oder über die Event Matchseite direkt auf eurer PS4 einzutragen und zu bestätigen.
Außerdem müssen beide Spieler am Anfang (Lobby) und Ende (Endergebnis) des Matches einen Screenshot machen und diesen auf der eDEL Seite des entsprechenden Matches hochladen. Natürlich kann dies auch direkt über eure PS4 auf der entsprechenden Matchseite getan werden. Auf dem Screenshot sollten (wenn möglich) die Namen von allen Spielern und das Ergebnis klar zu sehen sein.

Wenn Probleme im Match entstehen, z.B. mit dem gegnerischen Spieler (Team), Matcheinstellungen, dem Spiel etc. dann sollte zeitnah ein Protest Ticket eröffnet werden, damit das Admin Team die Probleme beurteilen und eine Entscheidung fällen kann. Die Entscheidung kann auch bedeuten, dass beide Spieler disqualifiziert werden, wenn nicht genügend Beweise vorhanden sind, um einen klaren Gewinner festzustellen.

Lobby Screenshot-ergennis1.jpg

Ergebnis Screenshot-ergennis2.jpg

Ergebnisse eintragen

Nach dem Beenden des Matches wird von den Spielern das Ergebnis eingetragen und die Screenshots hochgeladen.
Das Eintragen eines Ergebnisses, während gerade ein Match gespielt wird, führt zur Disqualifikation des Spielers.
Wenn ein Spieler eine Niederlage für sich selbst einträgt, wird das Match automatisch direkt geschlossen und gewertet. Das Ergebnis kann dann nicht mehr korrigiert werden.


Wird von einem Spieler ein Ergebnis zum Match eingetragen, hat der gegnerische Spieler (Team) 5 Minuten Zeit das Ergebnis zu akzeptieren oder ein Protest Ticket zu öffnen. Nach Ablauf dieser Zeit wird das Ergebnis von einem Admin bestätigt um eine Turnier-Verzögerung zu vermeiden.

Bei einer Änderung des Ergebnisses oder einem Protest gegen ein Ergebnis müssen Screenshots hochgeladen werden. Andernfalls wird das zuerst eingetragene Ergebnis gewertet.

Matchmedia

Die Matchmedia (Screenshots, Demos, etc.) muss für mindestens 14 Tage aufbewahrt werden.
Generell sollte Matchmedia nach Beendigung des Matches unverzüglich auf der Matchseite hochgeladen werden.

Die Manipulation von Matchmedia ist untersagt und wird sanktioniert. Match Media sollte klar und strukturiert benannt werden.

Es ist nicht möglich eine Beschwerde über falsche Benennung von Matchmedia via Protest oder Support Ticket einzureichen. Nichtsdestotrotz kann eine schlechte Benennung von Matchmedia sanktioniert werden, sollte es die Arbeit der Admins unnötig behindern.

Disqualifikation

Sobald beide Spieler in einem Match angezeigt werden, soll das Match zügig gestartet werden. Absichtliche Verzögerung des Turniers kann zur Disqualifikation des Spielers führen.

Ist nach Ablauf der Rundenzeit weder ein Ergebnis oder ein Kommentar eingetragen, noch ein Gegner als nicht erschienen gemeldet oder ein Protest/Support Ticket eröffnet worden, hat die ESL das Recht, Spieler aus einem Cup zu disqualifizieren.

Spieler, die ihre PSN Einstellungen so gesetzt haben, dass man sie nicht als Freund hinzufügen oder Nachrichten empfangen kann, werden aus dem Turnier ausgeschlossen, um einen reibungslosen Ablauf des Turniers zu gewährleisten.

Spielversion

Alle Spieler müssen die aktuellste Version des Spiels installiert haben, um an ESL Turnieren teilzunehmen. Updates müssen immer vor dem Turnierstart installiert sein, damit es zu keinen Verzögerungen beim Ablauf kommt.

Verbindung

Jeder ist selbst verantwortlich die beste für ihn mögliche Verbindung (Ping) zu erreichen, begrenzt auf die Region und die technische Situation.
Alle Downloads und Programme, die nicht zum Spielen des Matches benötigt werden, müssen beendet werden.
Bei Nichteinhaltung der Regel kann das Team disqualifiziert werden.
Verliert ein Spieler die Verbindung in einem laufenden Match, muss eine neue Lobby erstellt werden. Die Punkte werden am Ende dazu addiert. Bitte vergisst hierbei nicht die Screenshots!

Technische Probleme

Spieler sind für ihre technischen Probleme selbst verantwortlich (Hardware/Internet).
Matches werden wegen solcher Probleme nicht verschoben und müssen gespielt werden.

Illegale Aktionen & Bugs

Jegliche Aktionen, die einen unfairen Vorteil ermöglichen, sind illegal.
Dies beinhaltet das Ausnutzen von Spielbugs in jeglicher Hinsicht.
Wenn ein Team in einem Cup einen Bug benutzt, bekommen sie beim ersten Mal zunächst eine Verwarnung und werden beim zweiten Mal direkt disqualifiziert.

Fairplay

Um einen reibungslosen Ablauf der Ligen zu gewährleisten, ist ein Mindestmaß an Fairplay erforderlich.
Jeder Spieler verpflichtet sich, mit seinem Gegner so umzugehen, wie er auch von diesem behandelt werden möchte.
Bei Missachtung dieses Fairplaygebotes behält sich das Admin Team weitere Sanktionen, zusätzlich zu den Strafpunkten, vor.
Unter Missachtung des Fairplaygebotes fallen sämtliche Unsportlichkeiten!

Streaming

Persönliches Streamen ist grundsätzlich erlaubt, wenn das Match nicht übertragen oder gecastet wird.

Weitergabe von relevanten Spielerinformationen

Mit dem Turnierbeitritt willigen die Teilnehmer ein, dass es zu einem Informationsaustausch hinsichtlich persönlicher Daten zwischen ESL und der DEL kommen darf, um Abläufe und andere organisatorische Tätigkeiten mit Blick auf die Preisverteilung und das Offline Event Ende Februar zu klären.

Urheberrecht